Lebensretter

Rauchwarnmelder

Freitag, den 13. sehen viele als Ungl├╝ckstag an. Genau aus diesem Grund hat die Initiative ÔÇ×Rauchmelder retten LebenÔÇť ihn seit 2006 zum Rauchmeldertag erkoren. Die Initiative wurde bereits im Jahr 2000 gegr├╝ndet, um die Zahl von Brandopfern zu minimieren. Zwei Drittel der Opfer werden im Schlaf von einem Feuer ├╝berrascht. Funktionierende Rauchmelder k├Ânnten das verhindern.
Die Rauchmelderpflicht endet nicht mit der Installation, sondern die regelm├Ą├čige Pr├╝fung und Pflege geh├Ârt ebenfalls dazu. Denn im Brandfall bleiben einem Menschen durchschnittlich nur 120 Sekunden Zeit, um sich in Sicherheit zu bringen.

Wie oft ├╝berpr├╝fst du deine Rauchmelder? Jeder Freitag, der 13., soll daran erinnern. Daher gibt es festgelegte Freitage, den 13., die als Rauchmeldertag gelten.
F├╝r das Jahr 2023 liegt der Fokus an diesem Pr├Ąventionstag auf Senioren, da sie nach wie vor zur Hauptrisikogruppe z├Ąhlen. 61 Prozent der Brandtoten in Deutschland sind ├╝ber 60 Jahre alt. Je ├Ąlter die Menschen werden, desto h├Âher ist das Risiko, bei einem Wohnungsbrand ums Leben zu kommen, da die Sinnesorgane und die Mobilit├Ąt oft st├Ąrker eingeschr├Ąnkt sind.

Rauchmeldertag im Jahr 2023 - 13.10.2023

Was sind h├Ąufige Brandursachen?

Ein Drittel aller Wohnungsbr├Ąnde passieren aufgrund elektrischer Defekte, veralteter Ger├Ąte oder unsachgem├Ą├čer Benutzung. Hier sind einige Beispiele f├╝r m├Âgliche Ursachen, die zu Br├Ąnden f├╝hren k├Ânnen:

  • Alte elektrische Leitungen sollten durch Fachleute ausgetauscht werden. Denn nach sp├Ątestens 35 Jahren ohne Modernisierung kann eine nicht sanierte Elektroanlage problematisch werden.
  • Veraltete Elektroger├Ąte durch neue ersetzen. Denn ein Kabelbruch kann zu einem Kurzschluss f├╝hren, dass wiederum in Funkenflug, Kabelbrand oder ├ťberhitzung des Ger├Ątes resultieren kann.
  • Ein vergessenes B├╝geleisen, das sich nicht selbst abschaltet. Das Gleiche gilt f├╝r Heizkissen oder -decken ohne Abschaltautomatik.
  • Mehrfachsteckdosen, die hintereinandergeschaltet oder als Verl├Ąngerungskabel genutzt werden. Denn das ├╝berlastet die Steckdosenleiste, die sich schon nach wenigen Minuten auf bis zu 200 Grad erhitzen kann. Daraufhin kann sich ein Schwelbrand entfachen, der keine sichtbaren Flammen hat.
  • Elektrische Heizger├Ąte, wie beispielsweise Heizstrahler oder Radiatoren, die nicht sachgem├Ą├č im Einsatz sind. Diese Ger├Ąte k├Ânnen sehr hei├č werden und damit leicht entflammbare Gegenst├Ąnde um das Ger├Ąt in Brand setzen.

Unser Tipp:

Lass einen E-CHECK machen. Seit mehr als 25 Jahren ist das ein anerkanntes Pr├╝fsiegel f├╝r elektrische Installationen und Ger├Ąte. Rund 11.500 E-Handwerksbetriebe f├╝hren mittlerweile deutschlandweit den E-CHECK durch.

Wohnungen optimal ausstatten

Ein Brand kommt immer ├╝berraschend. Und oft in der Nacht. Gerade dann, wenn alle schlafen, werden Br├Ąnde zur t├Âdlichen Gefahr ÔÇô denn im Schlaf riecht der Mensch nichts. Da ist es ein gutes Gef├╝hl, wenn Rauchwarnmelder Alarm schlagen. Lautstark und rechtzeitig ÔÇô so wie unser Busch-Rauchalarm┬«, der beim leisesten Anzeichen von Rauch alle im Haus weckt. Daher geh├Âren Rauchwarnmelder in alle R├Ąume, in denen regelm├Ą├čig jemand schl├Ąft - ebenso wie in den Flurbereich.

In Wohnungen oder H├Ąusern, in denen Menschen mit Einschr├Ąnkungen oder Senioren zu Hause sind, k├Ânnen zus├Ątzliche Vorkehrungen sinnvoll sein. Denn durch abnehmendes H├Âr- und Sehverm├Âgen sowie eine eingeschr├Ąnktere Mobilit├Ąt kann die Reaktionsgeschwindigkeit stark eingeschr├Ąnkt sein.

Es gibt mittlerweile Vibrations-Alarm bei Nacht und Lichtsignale bei Tag, die f├╝r Schwerh├Ârige lebensrettend sein k├Ânnen. Unser Busch-Rauchalarm┬« l├Ąsst sich an externe Systeme wie R├╝ttelkissen f├╝r Blinde oder Lichtsignalger├Ąte f├╝r Geh├Ârlose zum Beispiel von Tunstall anbinden.

Empfehlenswert ist auch eine Vernetzung der Rauchmelder, sodass der Alarm in andere R├Ąume oder an Angeh├Ârige im selben Haus weitergeleitet wird.

Mit unseren vernetzten Rauchmeldern kannst du eine Art Schutznetz aufbauen. Erkennt ein Melder Gefahr, dann alarmieren s├Ąmtliche installierten Ger├Ąte die Bewohner ÔÇô ganz gleich, wo sich der Rauch befindet.

Geeignete Rauchmelder k├Ânnen auch in einen Hausnotruf-Service integriert werden. Diese sind dann mit einem Hausnotrufger├Ąt und der Notrufzentrale direkt vernetzt, benachrichtigen umgehend die 24h-Notrufzentrale, die dann die Feuerwehr verst├Ąndigt.

F├╝r mehr Sicherheit in der K├╝che unterst├╝tzen W├Ąrmemelder. Diese sind eine sinnvolle Alternative zum Rauchmelder f├╝r den speziellen Einsatz beim Kochen. Dort entsteht oft Wasserdampf, der einen Rauchmelder versehentlich aktivieren k├Ânnte. Der Busch-W├Ąrmealarm l├Ąsst sich dadurch nicht beirren und selbst die Dampftemperatur l├Âst keinen Alarm aus. Die Signalausl├Âsung passiert bei ├╝ber 57 Grad Celsius Hitze.

Rauchwarnmelder sind ein relativ einfaches Fr├╝hwarnsystem. Schon unmittelbar im Entstehen eines Brandherdes in deiner Wohnung, greift der Schutz des Rauchmelders. Daher solltest du diese Lebensretter immer im Auge behalten und regelm├Ą├čig pr├╝fen.

2024 ist Rauchmeldertag am 13. September und am 13. Dezember.

Warnmelder (3)

Busch-Rauchalarm®

Farben (1)

Schalter: Studiowei├č

Kombinierbar mit: Busch-free@home®

Der Busch-Rauchalarm┬« ist ein Rauchwarnmelder, der ├╝ber dich und deine Liebsten wacht. Mit Sicherheit weckt er zuverl├Ąssig rund um die Uhr schon beim kleinsten Anzeichen von Rauch alle im Haus ÔÇô lautstark und rechtzeitig. Er ist ein wahrer Helfer in der Pr├Ąvention, denn h├Ąufig brennt es nachts, wenn man schl├Ąft und dann k├Ânnen Br├Ąnde in Privathaushalten zur t├Âdlichen Gefahr werdenÔÇô denn im Schlaf riechen wir Menschen nichts. Wie ein Hund ├╝brigens auch.

Weitere Informationen

Busch-CO Alarm

Farben (1)

Schalter: Studiowei├č

Der Busch-CO Alarm ist ein Kohlenmonoxidwarnmelder mit elektrochemischem Sensor. Er meldet sobald das hochgiftige Gas im Raum erkannt wird. Dies ersteht z.B. durch die unvollst├Ąndige Verbrennung kohlenstoffhaltiger Stoffe bei unzureichender Sauerstoffzufuhr und der Verwendung von Kaminen. Da Kohlenmonoxid (CO) ein nicht wahrnehmbares, farb-, geruchs- und geschmackloses Gas ist, birgt es f├╝r uns Menschen gro├če Gefahren.

Weitere Informationen

Busch-Raumluftsensor┬« COÔéé

Farben (6)

Schalter: Alusilber

Rahmen: Alusilber

Der Busch-Raumluftsensor┬« COÔéé misst die Qualit├Ąt und Feuchtigkeit der Luft und regelt die Frischluftzufuhr. Das ├╝bersichtliche Display zeigt dir den Ist-Zustand der Luft, den COÔéé-Gehalt, dazu Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur an. Er schaltet automatisch die L├╝ftung ein oder ├Âffnet das Fenster, sobald einer der Werte ├╝berschritten ist.

Weitere Informationen