Nachhaltigkeit

Cradle to Cradle Certified®

Cradle to Cradle Zertifikat

future® linear

Cradle to Cradle Zertifikat

Busch-axcent®

Cradle to Cradle Zertifikat

Busch-balance® SI

Cradle to Cradle Certified┬«  ist der globale Standard f├╝r Produkte, die sicher, kreislauff├Ąhig und verantwortungsvoll hergestellt sind. Der Anspruch ist es, die Welt besser zu machen. Mittlerweile sind drei unserer Schalterprogramme mit dem Zertifikat ausgezeichnet.

Das Schalterprogramm future┬« linear hat sich zu einem echten Klassiker unter den Schalterprogrammen durchgerungen und ist durch das reduzierte Design vielf├Ąltig einsetzbar. Die Farben studiowei├č, anthrazit und elfenbeinwei├č sind Cradle to Cradle Certified┬« Bronze zertifiziert.

Unsere Schalterserie Busch-axcent┬«, die konsequent geradliniges Design mit einer Vielfalt an Farben verbindet. Durch die breite Farbpalette, f├╝gt sich diese Serie ideal in die Raumgestaltung ein. Zus├Ątzlich ist auch diese Schaterserie mit Cradle to Cradle Certified┬« Bronze" ausgezeichnet.

Unser Schalterprogramm Busch-balance┬« SI bietet durch seine Form einen spannenden Gleichklang aus geraden und konvexen Linien. Auch dieses einzigartige Schalterprogramm ist Cradle to Cradle Certified┬« Bronze zertifiziert.

Hei├č begehrte Zertifikate

Verantwortung tragen klingt nach Last. Ist es nicht. Verantwortung tragen ist sinnstiftend und erf├╝llt uns mit vielen guten Gef├╝hlen. Wobei wir nicht nur eigenen Anspr├╝chen gerecht werden wollen (obgleich diese schon hoch sind), sondern auch internationalen Standards, Wir m├Âchten euch einmal zwei von ihnen besnders hervorheben.

Cradle to Cradle® Zertifikat

Abfall? Sollte es nicht geben. Und wer Abfall reduziert, macht die Welt blo├č ein bisschen weniger schlecht. Aber der Anspruch heute ist ein ganz anderer: Es geht darum, die Welt besser zu machen. Die Idee: naturvertr├Ągliche ├ľkonomie durch ein Kreuslaufsystem:
 

  • Wiederverwertete Materialien werden zu einem Produkt designt.
     
  • Langlebigkeit, intensive Nutzung und Reparierbarkeit sind Ma├čgaben f├╝r das Produkt.
     
  • Bei der Produktion werden erneuerbare Energien genutzt, Wasser verantwortlich eingesetzt und auch soziale Standards eingehalten.
     
  • Nach der Nutzung kann das Produkt nach Stoffen sauber getrennt werden.
     
  • Diese Stoffe werden erneut wiederverwendet, und zwar ohne Qualit├Ątsverlust (kein Downcycling).
s

Mit Cradle to Cradle┬« wird schon bei der Herstellung von Produkten an die ├╝bern├Ąchste Verwendung gedacht. Das, was heute produziert wird, wird irgendwann ÔÇô ein m├Âglichst langer Zeitraum ÔÇô der N├Ąhrstoff werden f├╝r ein neues Produkt. Dabei bleibt die Materialqualit├Ąt gleichwertig, eben ÔÇ×von Wiege zu WiegeÔÇť. Dieser technische Kreislauf folgt gedanklich dem biologischen Prinzip: Herabfallende Bl├Ątter werden zu Kompost und zu N├Ąhrstoff f├╝r k├╝nftige Pflanzen.

Biomasse-Zertifizierung ISCC

International Sustainability & Carbon Certification, kurz ISCC ┬şÔÇô damit wird die nachhaltige Verwendung von Biomasse und Biokraftoffen in der Produktion belegt. Ziel ist, die Treibhausgase weltweit zu reduzieren, indem man eine nachhaltige Energieversorgung f├Ârdert.

Aber nicht nur das. Die Zertifizierung weist ebenfalls nach, dass in der gesamten Lieferkette der Produktion Lebensr├Ąume gesch├╝tzt und soziale Richtlinien eingehalten werden: Arbeitsbedingungen, Menschenrechte, auch Landnutzungsrechte und die verantwortungsvolle Beziehung zur Allgemeinheit.

Busch-Jaeger dabei

Zertifizierungen sind wichtig und wertvoll. Sie belegen den Verbrauchern, dass Produkte einen guten Herstellungsprozess hinter sich haben.
F├╝r Unternehmen sind sie nicht nur Werbezweck. Sie sind vielmehr echter Ansporn, die eigenen Produktionsabl├Ąufe zu verbessern. Das eigene Produkt mit einem solchen Siegel versehen zu d├╝rfen, ist f├╝r uns wie auf dem Treppchen zu stehen, den Kopf zu neigen und die Goldmedaille in Empfang zu nehmen. Purer Stolz. Es ist die Belohnung f├╝r unglaublich viel Einsatz. Manchmal etwas nervig, weil es ÔÇ×blo├čÔÇť um Vertragsdetails geht, die neu formuliert werden m├╝ssen. In der Hauptsache geht es aber um echte Verbesserungen f├╝r die Gesamtheit der Menschen.

 

Um es ganz gro├č zu formulieren: Es geht um soziale Gerechtigkeit ├╝ber Generationen hinweg. Dies umschlie├čt Naturschutz und Menschenrechte weltweit. Nichts ist wichtiger.

Unsere Schalterserien future linear®, Busch-axcent® und Busch-balance® sind bereits Cradle to Cradle® zertifiziert.

In Zukunft werden wir das Polycarbonat von future linear┬« auf ISCC zertifiziertes Material umstellen. Dar├╝ber hinaus werden wir unsere Produktionsst├Ątten ISCC zertifizieren lassen, um ├╝ber die gesamte Wertsch├Âpfungskette ÔÇô vom Rohstoffanbau bis zum Verkauf ÔÇô die R├╝ckverfolgbarkeit zu gew├Ąhrleisten.

Dieser Prozess wird immer weiter gehen. Versprochen.