Busch-Welcome® Module

Drei Module. Zum Sehen, Sprechen und Verstehen.

Mit Busch-Welcome® kann die Sicherheit erhöht und der Komfort gesteigert werden. Die Vielfalt der miteinander vernetzten Geräte schafft eine neue Flexibilität bei Installation und Anwendung. Das Design passt sich dabei sowohl an Nutzer als auch an Gebäude an und lässt ein umfassendes System für Neubauten und Modernisierungsprojekte entstehen.


Busch-Welcome® Zustandsmodul

Neue Normen für bauliche Anlagen helfen hörgeschädigten Personen. Dieses Türkommunikationsmodul erfüllt die neuen Standards an visueller Bedienung.

Die aktuellen DIN-Normen 18040-1 und -2 schaffen neue Rahmenbedingungen: Barrierefreie bauliche Anlagen müssen klare technische Voraussetzungen erfüllen, auch bei Türöffner- und Gegensprechanlagen. Das neue Bauteil wird in eine Außenstation, in eine Briefkastenanlage oder in ein Türseitenpanel integriert und signalisiert einem Besucher mit eingeschränktem Hörvermögen durch blau oder rot hinterleuchtete Symbole, wenn er zum Sprechen aufgefordert wird, wenn die Tür geöffnet wird, wenn es klingelt und auch wenn niemand erreichbar ist.


Busch-Welcome® Infomodul

Moderne Aussenstationen brauchen Flächen für Informationen wie Hausnummer oder Öffnungszeiten. Beleuchtet und formschön gestaltet.

Zu oft sieht man bei gewerblichen Eingängen unharmonisch gestaltete Module. Ein Nebeneinander vieler Stile ist für alle Unternehmen im Gebäude ungünstig. Eine gute Visitenkarte dagegen ist das Busch-Welcome® Informationsmodul. Hausnummer, Firmeninformationen wie Öffnungszeiten werden elegant und lesbar präsentiert. Die einheitliche Typografie in Schwarz auf Grau passt sich subtil an alle Baustile an. Auch nachts ist alles bestens lesbar, dank LED-Hintergrundbeleuchtung. Man schätzt es, wenn der Elektroinstallateur sauber arbeitet. Hier zeigt sich auch sein Auftritt im besten Licht.


Busch-Welcome® Blindmodul

Zutrittskontrollgeräte anderer Hersteller können leicht und sogar unsichtbar in das Busch-Welcome® Modul integriert werden. Offenheit und Flexibilität schaffen das beste System.

Alles aus einer Hand zu beziehen, das ist manchmal nicht möglich. Busch-Welcome® bietet die Möglichkeit, auch 3rd-Party-Anwendungen in das Außenmodul zu integrieren, ohne dass das schöne einheitliche Design gestört wird. So ist man auch offen für zukünftige Erweiterungen, ohne dass man beim Design Kompromisse eingehen muss. Die Blindabdeckung ist formschön und erscheint dem Betrachter als Designelement. Details zählen, das weiß jeder Elektroinstallateur.


Mehr Komfort durch neue Ergänzungsmodule

Das Zustandsmodul ist als Zusatzmodul ausgelegt, dadurch kann das Modul an einer beliebigen Position in einer Außenstation als Zusatzmodul verbaut werden. 


Perfekte Integration.

Dank 2-Draht-Bus ist die Integration der Busch-Welcome® Türkommunikation in Briefkasten, Klingeltableau und Türseitenteil kinderleicht. Das Basismodul Audio mit Mikrofon und Lautsprecher oder die Zutrittskontroll-Module sind einfach kombinierbar mit Kamera und Tastenerweiterung auf bis zu 99 Tasten.


Mobile Kommunikation - Busch-Welcome® App.

Bringen Sie die Türkommunikation Ihrer Busch-Welcome® Anlage auf Ihr iOS- oder Android-Gerät! Verpassen Sie keinen Türruf mehr. Mit der Busch-Welcome® App werden Rufe Ihrer Türstation direkt an Ihr Smartphone oder Tablet weitergeleitet.
Zur Busch-Welcome® App


Der Busch-Welcome® Konfigurator.

Moderne Türkommunikation – moderne Planung. Das Online-Tool bietet sowohl die Detailplanung mit individueller Ausgabe von Außenschaltplan, Übersichtsverbindungsplan und bebilderter Stückliste als auch die Schnellplanung für den Elektrogroßhandel – und das ganz ohne Softwareinstallation.

Zum Busch-Welcome® Konfigurator

Komplettübersicht Busch-Welcome®

Komplettübersicht Busch-Welcome®

Online-Katalog.
Mehr

Fachhändlersuche.
Mehr

Newsletter.
Mehr

Seminare.
Mehr