Busch-Jaeger

NEUHEITEN.

UNENDLICH VIELE MÖGLICHKEITEN.

DER TECHNISCHE FORTSCHRITT WIRD MENSCHLICH. JEDER RAUM, DER UNS UMGIBT, PASST SICH UNSEREN EMPFINDUNGEN UND PLANUNGEN AN. WIR WOLLEN UNS WOHLFÜHLEN UND STEUERN JETZT ALLE DETAILS FÜR KLIMA, LICHT UND SICHERHEIT UNKOMPLIZIERT UND UMFASSEND. ES IST AN DER ZEIT, DIE VIELFÄLTIGEN MÖGLICHKEITEN DER VERNETZUNG AUSZUSCHÖPFEN. LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN.



WARUM SPRECHEN ALLE VON VERNETZUNG?

EIN SCHLAGWORT BRAUCHT EINE ANTWORT. WER EIN KOMFORTABLES ZUHAUSE MÖCHTE, DER KANN AUF VERNETZUNG NICHT VERZICHTEN. AUF SIE BAUEN AUCH ANLAGEN- UND ELEKTROPLANER. ELEKTROINSTALLATEURE BIETEN MIT EINEM VERNETZTEN SYSTEM INDIVIDUELLE LÖSUNGEN AN. DESIGNER UND ARCHITEKTEN SCHAFFEN EIN NEUES WOHNLICHES AMBIENTE.

VERNETZUNG IST DIE BASIS FÜR DAS SMART HOME.

Zu Hause will jeder seine Freiheit genießen, sich sicher fühlen und gleichzeitig ganz zwanglos mit allem verbunden sein. Man will neue technische Möglichkeiten nutzen, ohne auf Schwierigkeiten zu stoßen. Die Technik dazu gibt es. Sie bietet unzählige Möglichkeiten.Die Elektroinstallationstechnik ist im Wandel. Sie ist heute so perfekt wie noch nie und wird dabei stetig weiter verbessert. Sie bietet fast endlose Vielfalt, um die steigenden Ansprüche der Kunden zu erfüllen. Busch-Jaeger schafft eine neue Klarheit: Die Haussteuerung sollte man so einfach und umfassend wie ein Smartphone bedienen. Warum also macht man es nicht gleich zur Zentrale?

Busch-Jaeger ist überzeugt, dass man alles ohne Bedienungsanleitung steuern sollte, sensorisch angenehm, mit wenigen Blicken und am besten mit einer Fingerbewegung. Alle Parameter regelt man auf einer Oberfläche und passt sie an die persönlichen Bedürfnisse an. Das schafft echten Living Space. Hier kann jeder selbst entscheiden, was er braucht, wann und wo er wie viel nutzen will. Die Nutzer sind der Mittelpunkt.Busch-Jaeger beschäftigt sich ständig mit der Haussteuerung der Zukunft. Welche Bedürfnisse hat ein Zuhause von morgen? Welche Vernetzung sorgt für mehr Komfort und Effizienz? Aktuelle Studien zeigen, was intelligent verbundene Systeme zu Hause leisten können. So wird Solarenergie besser genutzt, wenn man überschüssige Energie speichert und bedarfsoptimiert einsetzt. Auch kann die Beleuchtung mit Hilfe von Gesten und durch intelligente Präsenzerfassung gesteuert werden. Vieles ist möglich. Alle Detaillösungen haben eines gemeinsam: Sie steigern die Lebensqualität.


BUSCH-FREE@HOME® WIRELESS

DIE NEUE FREIHEIT. KOMPLETT UND KABELLOS.

JETZT VERNETZEN SICH SENSOREN, AKTOREN UND DIE STEUERUNG ZU EINEM FLEXIBLEN SYSTEM. OHNE KABEL SCHONT ES DIE BAUSUBSTANZ UND IST PERFEKT FÜR MODERNISIERUNGEN. SO WERDEN AUCH ALTBAUTEN ZUM SMART HOME.

Der Erfolg von Busch-free@home® beruht auf drei Faktoren: mehr Möglichkeiten, weniger Beschränkungen und leichtere Bedienung. Jetzt kommt noch ein weiteres Argument hinzu: Einfachheit durch drahtlose Vernetzung. Sie verbindet Sensoren, Aktoren und die intelligente Steuerung ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand. Der Unterschied ist grundlegend, denn so kann die vorhandene Bausubstanz unverändert bleiben. Bei Renovierungsprojekten können somit Licht, Heizung, Klima und Jalousien auf den neuesten Smart-Home-Stand gebracht werden. Für den Elektroinstallateur ist die Installation von Busch-free@home® Wireless denkbar einfach und wenig zeitaufwändig. Denn das Herzstück der Anlage, der System Access Point, macht den Zugang mit PC oder Tablet möglich. Auch für die Nutzer ist das System praktischer, denn Beleuchtung, Raumklima und Sicherheit sind damit genial einfach zu steuern. Alle Geräte kann man intuitiv bedienen, mit Schaltern und Displays, mobil mit dem Smartphone, sogar mit Sprache. Busch-free@home® Wireless kann problemlos mit dem existierenden Bus-basierten Busch-free@home® System kombiniert werden, ist zukunftsorientiert erweiterbar und damit eine sichere Investition.

  • WIRELESS-VARIANTE ERÖFFNET NEUE MÖGLICHKEITEN FÜR MODERNISIERUNGSPROJEKTE
  • BESTE FUNKVERBINDUNG DANK MESHED-NETWORK
  • KOSTENGÜNSTIGE INSTALLATION
  • DRAHTGEBUNDENE UND FUNK-KOMPONENTEN IN EINEM SYSTEM
  • ERMÖGLICHT DIE SMARTE STEUERUNG VON LICHT, HEIZUNG, KLIMA UND JALOUSIEN

BUSCH-FREE@HOME® APP

DIE NEUE UNABHÄNGIGKEIT.

VIELFÄLTIGE STEUERUNGSMÖGLICHKEITEN. DAS PERFEKTE RAUMKLIMA REGELN ODER DIE IDEALE BELEUCHTUNG ERZEUGEN. DAS ALLES KANN JETZT FLEXIBEL UND SENSORISCH PRÄZISE FERNGESTEUERT WERDEN. MIT DER BUSCH-FREE@HOME APP INTEGRATION FÜR SMARTPHONE, TABLET ODER PC. PER FINGERTIPP ODER SPRACHE.

Allen, die es sich zu Hause bequem machen wollen, können Planer und Elektroinstallateure Busch-free@home® anbieten. Ein Bedienungskonzept sorgt für mehr Zufriedenheit, weil jeder die Wahl hat, ob man die Funktionen über ein Panel an der Wand regelt – konfiguriert mit den persönlichen Einstellungen oder das Haus mobil übers Smartphone steuert, dank der Busch-free@home® App mit der Fingerspitze. Es gibt noch mehr Möglichkeiten: die Sprache. Ein kurzer Satz wie zum Beispiel „Schalte alle Lichter im Wohnzimmer an“ genügt. Das System bestätigt das: „Okay. Alle Lichter im Wohnzimmer wurden angeschaltet.“ Das System verarbeitet auch Prozentwerte. Wer es noch exakter haben will, kann alle Faktoren auf dem Touchscreen kontrollieren, eben genau da, wo man die Veränderung braucht. So genießt jeder maximalen Komfort und gleichzeitig Energieeffizienz. Elektroinstallateure von heute bieten damit sogar mehr, als die Kunden erwarten.

  • MIT SPRACHBEFEHLEN REGELN
  • PER SMARTPHONE, TABLET ODER PC STEUERBAR
  • SENSORISCH PRÄZISE SCHALTEN (ZUM BEISPIEL 30% LICHT DIMMEN)

BUSCH-FREE@HOMEPANEL 4,3"

SMART STEUERN.

DAS ULTRA-KOMPAKTE DISPLAY FÜR DAS DRAHTGEBUNDENE BUSCH-FREE@HOME®. ES FÜGT SICH ZURÜCKHALTEND IN DIE WANDGESTALTUNG EIN UND GLÄNZT MIT GROSSEM FUNKTIONSUMFANG.

Mit dem kompakten und schlanken Busch-free@homePanel 4,3" können besonders komfortabel bis zu 16 Funktionen geschaltet werden, zum Beispiel ein zentraler Alles-aus-Befehl oder der Status der Fenster. Die Bedienung erfolgt mit Tipp- oder Wisch-Gesten, intuitiv und vielfältig: Wenn das Panel mit drei oder mehr Fingern gleichzeitig berührt wird, schaltet sich automatisch das Deckenlicht ein oder aus, auch wenn das Panel gerade im Standby ist. Der integrierte Raumtemperaturregler ersetzt auf smarte Weise die herkömmliche Regelungstechnik. Schön, wenn der Elektroinstallateur Schönes anbieten kann. Hier ist es ein subtiles Design als Unterputz-Ausführung mit nur 8 mm Aufbauhöhe. Schnell installiert und dank Buschfree@home® intuitiv programmiert.


KANN MAN KOMFORT STEIGERN?

JEDER MENSCH HAT SEINE PERSÖNLICHE VORSTELLUNG, WIE DAS ZUHAUSE PERFEKTIONIERT WERDEN KANN. BELEUCHTUNG, KLIMA UND SICHERHEIT, ALLES DAS WIRD SEHR SUBJEKTIV WAHRGENOMMEN. MIT EINER SMARTEN HAUSSTEUERUNG KANN JEDER SEIN HEIM SO GESTALTEN, WIE ER MÖCHTE.

MEHR KOMFORT IST MÖGLICH. WENN ALLES ZUSAMMENPASST.

Das Leben wird schneller, komplizierter und dennoch angenehmer. Denn das Mehr an Möglichkeiten in allen Bereichen empfinden viele als Befreiung. Die Technik dazu kommuniziert heute unsichtbar untereinander und bietet mehr Bequemlichkeit, Entspannung und Komfort. Diese Steigerung ist sowohl planbar als auch einfach realisierbar – bei der Elektroinstallation zu Hause. Die Voraussetzung für mehr Komfort ist, dass die Bedienung der Technik die Wünsche der Nutzer ernst nimmt. Das beginnt schon bei der Inbetriebnahme. Das Ideal ist, gar keine Bedienungsanleitungen mehr zu lesen und die Geräte sofort zu nutzen. So ist in der Praxis die Technik am besten, die gar nicht als „Technik“ wahrgenommen wird. Die Ansprüche der Zielgruppen steigen. Geräte müssen smarter funktionieren. Die Vorlieben ähneln sich in allen Altersgruppen: Die Ältesten mit ihrer Erfahrung und die Jüngsten mit ihrer Neugier schätzen die Vereinfachung. Dahinter steht nicht weniger als die Vernetzung. Sie ist das zentrale Element in der Steuerung von Komfort, Sicherheit und Effizienz.

Die Technik von heute kann mehr und wird dabei einfacher. So wird vieles mit einem Fingertipp auf dem Touchscreen erledigt. Sogar befreit von einem Steuergerät, nur mit einer Geste, kann man ganze Szenen regeln, ohne vom Sofa aufzustehen. Hier genügt eine kleine Handbewegung nach unten, schon ist das Licht gedimmt. Auch die Jalousiestellung und das Raumklima lassen sich mit einem Fingerzeig beeinflussen, kinderleicht.


SCHALTERSERIE SOLO® UND FUTURE® LINEAR FÜR BUSCH-FREE@HOME®

DER PASSENDE SCHALTER. MIT FREIER AUSWAHL.

DIE FARB- UND STILVIELFALT DER SCHALTERPROGRAMME PASST PERFEKT ZU DEN UNZÄHLIGEN MÖGLICHKEITEN VON BUSCH-FREE@HOME®.

Das Design von future® linear ist so minimalistisch, wie es ein Architekt für postmoderne Gebäude mit dem Lineal zeichnen würde. Diese Geradlinigkeit ergänzt sich mit den neuen Farbvarianten für Busch-free@home® auch zu aktueller Stilvielfalt, weil die Form in sich klar und geometrisch ist. Wie das Äußere so das Innenleben: Mit feiner Präzision lässt sich die ganze Vielfalt an Steuerungen bereitstellen. Der Elektroinstallateur bietet hier die beruhigend klassische Bedienung und gleichzeitig alle Möglichkeiten. Blitzschnell eingebaut und konfiguriert. Freiheit zu Hause – Busch-free@home®.

Die neuen Farbkombinationen von solo® passen mit matten oder glänzenden metallischen Finishes perfekt zur zeitgemäßen Möblierung. Ob man beispielsweise elfenbeinweiß mit mattem Chrom oder Metallic-Taster mit glänzendem Rahmen kombiniert, hier geht man über das Normale hinaus und bietet trotzdem ein dezentes Design. Ab jetzt auch für Busch-free@home® erhältlich.

  • FÜR ALLE SCHALTERPROGRAMME MIT BAUGLEICHER ZENTRALSCHEIBE, WIE BUSCH-AXCENT®, SOLO®, CARAT® UND FUTURE® LINEAR
  • IN VIELEN FARBEN KOMBINIERBAR

BUSCH-BLUETOOTH RECEIVER UND BUSCH-RADIO BTCONNECT 

KLANG OHNE KABEL. IN ALLEN RÄUMEN.

VIA BLUETOOTH ODER AUTOMATISCHE ANTENNENERKENNUNG WERDEN RADIOSENDER ODER MUSIK EMPFANGEN UND WIEDERGEGEBEN. DIE WOHNQUALITÄT STEIGERT SICH UND LÄSTIGE KABELEI ENTFÄLLT.

Jetzt genießt man Musik vom Smartphone oder aus dem Radio im ganzen Haus: Das neue Busch-Radio BTconnect aus der Serie Busch-AudioWorld® ist die nächste Generation des modernen Home-Entertainments von Busch-Jaeger. Durch einen integrierten Bluetooth-Receiver lässt sich die vorhandene Musik vom mobilen Endgerät ganz einfach streamen. Dazu vervollständigt ein RDS-UKW-Radio das Soundsystem und schafft damit die größtmögliche Musikauswahl. Es gibt immer eine Nachfrage nach klaren Lösungen im Ambiente. Welcher Stil auch immer gewünscht ist, viele kleine Geräte und Kabel stören das Design und die Gemütlichkeit nachhaltig. Besser ist es, wenn der Elektroinstallateur ohne Aufwand eine klare Linie anbieten kann. Die Einbaulösungen von Busch-Jaeger sind auch im Audiobereich erste Wahl, durch Funktionalität und günstige Preise. Eine sichere, am besten kabellose Bedienung kleiner Audiogeräte ist in Hotels besonders wichtig. Fest in der Wand bleiben sie, wo sie sind, und funktionieren dauerhaft. Auch zu Hause ist die aufgeräumte Lösung die bessere Alternative. Wer zum Beispiel im Badezimmer sanfte Klänge schätzt, kann das persönliche Audioprogramm via Streaming von den Unterputz-Lautsprechern in den Wänden wiedergeben, ohne externe Geräte und ohne ein einziges Kabel.

BUSCH-RADIO BTCONNECT.

EIN KOMPLETTES RADIO ZUR UNTERPUTZMONTAGE. ES EMPFÄNGT ALLES, WAS DIE HÖRER WOLLEN, AUCH DIE PERSÖNLICHE MUSIKAUSWAHL AUS DEM SMARTPHONE VIA BLUETOOTH-STREAMING.

Ein perfektes Radio, reduziert auf kleinstem Raum: Unterputz in der Wand. Der im Radio integrierte digitale Verstärker sorgt in Verbindung mit den passenden, akustisch optimierten Lautsprechereinsätzen aus dem Programm Busch-AudioWorld® für eine kraftvolle, klangstarke Musik- und Sprachwiedergabe. Gleichzeitig integriert sich das Busch-Radio BTconnect zusammen mit den Einbaulautsprechern in alle Schalterprogramme (außer Decento). Es eignet sich für den Privatbereich und für Ladenlokale, Büros, Arztpraxen, Kanzleien oder Hotels und ist auch in kleinen Räumen problemlos zu installieren, in normalen Unterputzdosen. Zusätzlich lässt sich das System mit einem Lichtschalter oder Bewegungsmelder einschalten.

  • UP-UKW-RADIO MIT INTEGRIERTEM BLUETOOTH-EMPFÄNGER
  • 8 PROGRAMMSPEICHER-PLÄTZE
  • BELEUCHTETES, GRAFIKFÄHIGES DISPLAY UND ZENTRALE WIPPE FÜR INTUITIVE BEDIENUNG
  • STECKKLEMMEN FÜR LAUTSPRECHER- UND PERIPHERIEANSCHLUSS
  • AUTOMATISCHE ANTENNENERKENNUNG
  • VERBINDET SICH NACH DEM EINSCHALTEN AUTOMATISCH MIT DEM ZULETZT GEKOPPELTEN GERÄT

BUSCH-BLUETOOTH RECEIVER.

DIE WAND WIRD SMART. DER RECEIVER EMPFÄNGT DIE DATEN VIA BLUETOOTH, UM SIE DIREKT WEITERZUVERARBEITEN. SAUBER VERSTÄRKT ÜBER DIE WANDLAUTSPRECHER OHNE SICHTBARE KABEL.

Der Busch-Bluetooth Receiver ist eine optimale Lösung für alle, die ihre eigene Musikauswahl vom Smartphone aus streamen und kein UP-Radio benötigen. Der neue Receiver überzeugt mit hoher Klangqualität und einem Anschluss für eine externe Musikquelle, so dass beispielsweise in Hotels eine Koppelung an den Fernsehton möglich ist. Als festinstallierte Unterputzlösung bietet der Busch-Bluetooth Receiver mit den unterschiedlichsten Busch-AudioWorld® Lautsprechern einen herausragenden Hörgenuss.

  • INPUT VIA BLUETOOTH UND AUX-EINGANG
  • EINFACHE BEDIENUNG, KLARES DESIGN
  • KOMPAKT MIT INTEGRIERTEM NETZTEIL
  • FÜR BUSCH-AUDIOWORLD® ALS STAND-ALONE-VERSTÄRKER
  • KOMBINIERBAR MIT ALLEN GÄNGIGEN BUSCH-JAEGER SCHALTERPROGRAMMEN

BUSCH-CONTROLTOUCH®

KNX-FERNBEDIENUNG. MIT MOBILE DEVICES SPIELEND EINFACH.

DIE FUNKTIONEN DER KNX-HAUS-STEUERUNG BEDIENT MAN HEUTE NICHT NUR ÜBER PANEL ODER SCHALTER, SONDERN AUCH FERNGESTEUERT ÜBER SMARTPHONE UND SMARTWATCH. KLARE KONTROLLE FÜR ELEKTROINSTALLATEUR UND KUNDE.

Smartphones, Tablets und Smartwatches werden zur praktischen Fernbedienung, dank Busch-ControlTouch®. Es verbindet die KNX-Installation mit dem IP-Netzwerk und steuert alle KNX-Funktionen im Gebäude. Die Applikationen für iOS und Android schaffen eine intuitive Bedienung. So können Schalter, Dimmer, Jalousien, Szenen, IP-Kameras, SONOS-Wireless-Boxen und Philips-Hue-Leuchten in das System eingebunden werden. Das kompakte Gerät hat einen KNX-, einen LAN- und einen 5-36 V-Anschluss für ein externes Netzteil. Zusätzlich ist es mit zwei Tastern für Neustarts und zwei LED-Leuchten für eine Status- und Verbindungsanzeige ausgestattet. Die komplette Inbetriebnahme des Moduls sowie Änderungen erfolgen über das myBUSCH-JAEGER Internetportal.

Ob Einfamilienhaus, Büro, große Wohnanlage oder Gewerbeimmobilie – intelligentes Wohnen und Arbeiten wird Realität, denn in Kürze lassen sich alle Smart Devices aus dem KNXSystem ganz einfach steuern. Bequem mit dem Smartphone von unterwegs, per Tablet im Büro oder von der Couch aus sogar über die Apple Watch.

  • FÜR SMARTPHONES UND TABLETS (IOS UND ANDROID) UND DIE APPLE WATCH
  • WEBBASIERTE INBETRIEBNAHME
  • KOMFORTABLE BEDIENUNG
  • IP-KAMERAS, SONOS-WIRELESSBOXEN UND PHILIPS-HUE-LEUCHTEN KÖNNEN EINGEBUNDEN WERDEN
  • STÖRUNG UND ALARMMELDUNGEN VIA PUSH-NACHRICHTEN

IST SICHERHEIT ÜBERHAUPT PLANBAR?

AUF MANCHE FRAGEN GIBT ES KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHEN ANTWORTEN. DENN DIE PERSÖNLICHE WAHRNEHMUNG BERUHT AUF VIELEN FAKTOREN, SPEZIELL WENN ES UM SICHERHEIT GEHT. UM DAS BESTMÖGLICHE ZU ERREICHEN, SCHAFFT VERNETZUNG EIN SYSTEM, DAS IN MEHREREN DIMENSIONEN DENKT.

SICHERHEIT ENTSTEHT, WENN ALLE KOMPONENTEN PAUSENLOS ZUSAMMENARBEITEN.

Wenn sich alles verändert, global wie lokal, technologisch wie sozial, reagieren die Menschen mit einer gesteigerten Empfindsamkeit für Sicherheit. Gut, wenn es neue Technologien gibt, die der gefühlten Unsicherheit entgegenwirken, sogar noch mehr leisten und neue Standards setzen. Sicherheit entsteht, wenn man nachhaltige und flexible Technik installiert. Mit intelligenter Automation und Vernetzung entwickelt sich aus der Elektroinstallation ein System, mit dem man den Überraschungen und Herausforderungen von morgen schon jetzt gelassen entgegenblickt.

Jeder Profi kennt die Lücken älterer Systeme. Was ist es wert, wenn ein Videobild übermittelt wird, das aufgrund einer einzigen Schwachstelle nicht detailliert genug wiedergegeben werden kann oder sogar entscheidende Blickwinkel auslässt? Ebenso ist es wichtig, dass sich die Türkommunikation von stationären Geräten, wie der Gegensprechanlage, befreit. Die Einbindung eines Smartphones in die Türkommunikation leistet hier noch mehr. So kann man sich auch am Urlaubsort, Tausende Kilometer entfernt, mit überraschendem Besuch unterhalten. Das Gefühl der Sicherheit entsteht, wenn kein System ausfällt, ob im Einfamilienhaus oder im Wolkenkratzer. So vermeiden dezentrale FI-Schalter Unfälle, weil sie sofort reagieren, ohne ein anderes System lahmzulegen. Die Gebäudeplanung berücksichtigt somit die Bedürfnisse aller Bewohner. So sind Kleinkinder bei ihren Entdeckungstouren geschützt, und pflegebedürftige Menschen haben alles, um sofortige Hilfe anzufordern. In ein und derselben Immobilie können gewerbliche Räume alle notwendigen Funktionen bereitstellen, ohne wirres Nebeneinander inkompatibler Techniken. Der Planer wird mit Busch-Jaeger zum Multitalent. Denn er hat durch ein vernetztes System alle Optionen im Blick. Er schafft eine Anlage, die in ihrer Ganzheit funktioniert und auch in Zukunft jederzeit erweitert werden kann.


TÜRKOMMUNIKATION BUSCH-WELCOME®.

TECHNIK WILLKOMMEN. IN JEDEM ZUHAUSE.

MIT BUSCH-WELCOME® KANN DIE SICHERHEIT ERHÖHT UND DER KOMFORT GESTEIGERT WERDEN. DIE VIELFALT DER MITEINANDER VERNETZTEN GERÄTE SCHAFFT EINE NEUE FLEXIBILITÄT BEI INSTALLATION UND ANWENDUNG. DAS DESIGN PASST SICH DABEI SOWOHL AN NUTZER ALS AUCH AN GEBÄUDE AN UND LÄSST EIN UMFASSENDES SYSTEM FÜR NEUBAUTEN UND MODERNISIERUNGSPROJEKTE ENTSTEHEN.

BUSCH-WELCOME® ZUSTANDSMODUL.

NEUE NORMEN FÜR BAULICHE ANLAGEN HELFEN HÖRGESCHÄDIGTEN PERSONEN. DIESES TÜRKOMMUNIKATIONSMODUL ERFÜLLT DIE NEUEN STANDARDS AN VISUELLER, AKUSTISCHER UND TAKTILER BEDIENUNG.

Die aktuellen DIN-Normen 18040-1 und -2 schaffen neue Rahmenbedingungen: Barrierefreie bauliche Anlagen müssen klare technische Voraussetzungen erfüllen, auch bei Türöffnerund Gegensprechanlagen. Das neue Bauteil wird in eine Außenstation, in eine Briefkastenanlage oder in ein Türseitenpanel integriert und signalisiert einem Besucher mit eingeschränktem Hörvermögen durch blau oder rot hinterleuchtete Symbole, wenn er zum Sprechen aufgefordert wird, wenn die Tür geöffnet wird, wenn es klingelt und auch wenn niemand erreichbar ist.

BUSCH-WELCOME® INFOMODUL.

MODERNE AUSSENSTATIONEN BRAUCHEN FLÄCHEN FÜR INFORMATIONEN WIE HAUSNUMMER ODER ÖFFNUNGSZEITEN. BELEUCHTET UND FORMSCHÖN GESTALTET.

Zu oft sieht man bei gewerblichen Eingängen unharmonisch gestaltete Module. Ein Nebeneinander vieler Stile ist für alle Unternehmen im Gebäude ungünstig. Eine gute Visitenkarte dagegen ist das Busch-Welcome® Informationsmodul. Hausnummer, Firmeninformationen wie Öffnungszeiten werden elegant und lesbar präsentiert. Die einheitliche Typografie in Schwarz auf Grau passt sich subtil an alle Baustile an. Auch nachts ist alles bestens lesbar, dank LED-Hintergrundbeleuchtung. Man schätzt es, wenn der Elektroinstallateur sauber arbeitet. Hier zeigt sich auch sein Auftritt im besten Licht.

BUSCH-WELCOME® BLINDMODUL.

ZUTRITTSKONTROLLGERÄTE ANDERER HERSTELLER KÖNNEN LEICHT UND SOGAR UNSICHTBAR IN DAS BUSCH-WELCOME® MODUL INTEGRIERT WERDEN. OFFENHEIT UND FLEXIBILITÄT SCHAFFEN DAS BESTE SYSTEM.

Alles aus einer Hand zu beziehen, das ist manchmal nicht möglich. Busch-Welcome® bietet die Möglichkeit, auch 3rd-Party-Anwendungen in das Außenmodul zu integrieren, ohne dass das schöne einheitliche Design gestört wird. So ist man auch offen für zukünftige Erweiterungen, ohne dass man beim Design Kompromisse eingehen muss. Die Blindabdeckung ist formschön und erscheint dem Betrachter als Designelement. Details zählen, das weiß jeder Elektroinstallateur.

  • ERFÜLLT NEUE DIN-NORMEN FÜR ZUGÄNGE
  • INTEGRIERBAR IN VORHANDENE ANLAGEN
  • VISUELL PRÄZISE BENUTZERFÜHRUNG

BUSCH-WELCOME® KAMERA-INTERFACE

ZUSAMMENARBEIT. MIT BESTEN PERSPEKTIVEN.

MEHR FLEXIBILITÄT UND EIN BESSERER ÜBERBLICK, MIT BIS ZU 15 EXTERNEN KAMERAS. EINGEBUNDEN IN DAS BUSCH-WELCOME® SYSTEM.

Das umfassende Interface sorgt für Weitblick. So lassen sich alternative oder ergänzende Betrachtungswinkel realisieren, denn dieses Interface verarbeitet die Signale von bis zu 15 analogen Kameras. Darüber hinaus kann das aufgezeichnete Signal an externe DVR- oder TV-Systeme weitergeleitet werden. Um jedes Detail zu erfassen, lassen sich bis zu vier Kamera-Interfaces an einer Busch-Welcome® Anlage anschließen. Parallel zum neuen Interface bietet Busch-Jaeger drei neue analoge Kameras: eine klassische Videokamera, eine Dome- und eine Mini-Dome-Kamera. Ein weiteres Angebot: Neben den vorkonfigurierten Busch-Welcome® Außenstationen können auch kundenspezifische Außenstationen individuell kombiniert werden. Sicherheit kennt keine Grenzen.

  • FÜR BIS ZU 15 UNTERSCHIEDLICHE ANALOGE VIDEOKAMERAS AN EINEM GERÄT
  • AUCH FÜR ANALOGE KAMERAS ANDERER HERSTELLER GEEIGNET
  • VOLLSTÄNDIGE, KLARE BILDER
  • FÜR NACHRÜSTUNG UND ERWEITERUNG

BUSCH-WELCOME® SYSTEMZENTRALE MINI

GRÖSSE ENTSCHEIDET. WENN SIE MINI IST.

EINE KOMPLETTE ZENTRALE, DIE SOGAR DIE VOLLSTÄNDIGE TÜRKOMMUNIKATION UNTERSTÜTZT, ALLES PLATZSPAREND IN NUR SECHS TEILUNGSEINHEITEN, FÜR RENOVATIONEN MIT EINFACHEM AUSTAUSCH.

Die Anforderungen an eine Schaltanlage steigen, der Platz nimmt jedoch nicht zu. Dafür eignet sich die neue Systemzentrale Mini im Busch-Welcome® Sortiment, denn sie bewältigt alle relevanten Steuerungen mit nur sechs Teilungseinheiten. Sie versorgt eine Tür-Videostation und zwei Busch-Welcome® Panels mitsamt aller Audio- und Videofunktionen. Auch können Türöffner und Flurlicht direkt geschaltet werden. Für Renovationen eignet sich dieses System besonders, denn der bestehende Schaltschrank kann einfach weiterverwendet werden. Ein effizienter 1-zu-1-Austausch alter Anlagen spart Geld, Zeit und schafft Zufriedenheit bei Nutzern und Elektroinstallateuren.

  • NUR HALB SO VIEL PLATZ WIE BISHER NÖTIG
  • EINFACHER AUSTAUSCH FÜR RENOVATIONEN
  • UNTERSTÜTZT KOMPLETTE AUDIO UND TÜRKOMMUNIKATION

BUSCH-RAUMLUFTSENSOR® CO2

KLARHEIT FÜR ALLE. MIT EXAKTEN CO2-WERTEN.

DER NEUE BUSCH-RAUMLUFTSENSOR® CO2 MISST QUALITÄT UND FEUCHTIGKEIT DER LUFT UND REGELT DIE FRISCHLUFTZUFUHR. ER SCHALTET AUTOMATISCH DIE LÜFTUNG EIN ODER ÖFFNET DAS FENSTER, SOBALD DER MAXIMALE CO2-WERT IN EINEM RAUM ÜBERSCHRITTEN IST.

Alle Häuser von heute, Privathäuser und öffentliche Gebäude jeder Art, müssen höhere Energieeffizienzstandards erfüllen. Die Energieeinsparverordnung verlangt die Isolierung von Fenstern, Dach und Wand und führt zu sehr geringen Werten des Luftaustauschs. Der Vorteil, Energie einzusparen, führt zu einem Nachteil: Die CO2-Konzentration in den Räumen steigt – ebenso die Luftfeuchtigkeit. Die Luft wird nur umgewälzt und keine Frischluft zugeführt. Dafür hat Busch-Jaeger einen innovativen Raumluftsensor entwickelt. Ein übersichtliches Display zeigt hier in klarer Schrift den Ist-Zustand der Luft, den CO2-Gehalt, dazu Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur. Darüber hinaus können Schwellenwerte eingegeben und übertragen werden. Via Relais werden dann Fenster und Lüftung automatisch gesteuert. Beim Überschreiten der Schwellenwerte färbt sich das Display rot. Man hat die Kontrolle über die Raumluftqualität. Diese zu optimieren, ist ein Grundbedürfnis bei der Immobilienplanung.

  • CO2- UND LUFTFEUCHTESENSOR MIT DISPLAYANZEIGE
  • ZUSÄTZLICHE ANZEIGE DER TEMPERATUR UND DES LUFTDRUCKES
  • ANSTEUERUNG FÜR FENSTERÖFFNER ODER LÜFTER (ZWEI STUFEN)
  • EINSTELLBARE NACHLAUFZEIT
  • WAHLWEISE AUTOMATIK ODER HANDBETRIEB

KANN DESIGN MEHR ALS NUR FUNKTIONAL SEIN?

ÜBER DEN ETWAS ZU HÄUFIG GEBRAUCHTEN BEGRIFF DESIGN LÄSST SICH UNTER KREATIVEN LANGE STREITEN. DIE ENDLOSE FRAGE, WAS DIE FORM WIRKLICH LEISTEN SOLL, KANN EIGENTLICH RECHT EINFACH BEANTWORTET WERDEN. DIE PERFEKTE FORMGEBUNG ENTSTEHT AUS DEM, WAS DER MENSCH DAMIT MACHEN WILL.

FUNKTIONALITÄT IST DAS SCHÖNSTE, WEIL ALLES PERFEKT FUNKTIONIERT.

Die Form soll der Funktion folgen, so lautet der bekannte Lehrsatz über Design. Bei komplexen Anlagen ist dies eine Herausforderung, da es bei der Haussteuerung viele Funktionen gibt. Hier greift vieles ineinander. Wo kann die Gestaltung ansetzen? Es gibt hier drei Ziele, um den Nutzern im täglichen Leben das Beste zu geben. Zum einen müssen sich die Anwendungen in jede Architektur einfügen. Zum zweiten müssen die Geräte für sich selbst eine ansprechende Form haben. Drittens muss das Design ohne Kompromisse funktional sein. Alles das zu vereinigen, das ist der Anspruch von Busch-Jaeger.

Design beinhaltet nicht nur die Oberfläche, sondern beginnt schon im Innenleben der Geräte mitsamt der Vernetzung. Man muss kein Designer sein, um das zu schätzen. Jeder Elektroinstallateur arbeitet lieber mit einer funktionalen Struktur, weil ein perfektes Netzwerk per se ästhetisch ist und praktische Vorzüge hat: Man verliert nicht die Übersicht. Ein klares Konzept schafft Funktionalität, erzeugt ein System, das sofort störungsfrei arbeitet. Auf dieser Grundlage denken die Designer von Busch-Jaeger weiter. Sie erschaffen Produkte, die mit jeder Architektur harmonieren und viele Gestaltungsmöglichkeiten bieten. So schätzen Architekten Busch-Jaeger besonders. Technisch, haptisch und optisch entsteht eine Gesamtfunktionalität. Technik integriert sich ins Leben, ob im einfachen Einfamilienhaus oder im Luxushotel. Die neuen mobilen Kommunikationstechnologien haben einen weiteren Schritt möglich gemacht. Besonders der Touchscreen hat die Welt revolutioniert und viele Technik-Designs ins Museum abgeschoben. Alle Steuerungsgeräte haben sich grundlegend geändert. Alles kann heute ultraflach gebaut werden. Viele Taster und Knöpfe sind virtuell und softwaregesteuert noch feinfühliger zu bedienen. Ein echter Fortschritt, denn die Intuition des Menschen ist die neue Funktion. Die Bedienung vereinfacht sich. Viele Anwendungen werden in einer Einheit zusammengefasst. So hat das Smartphone seinen Platz in der Haussteuerung gefunden. Was hier zählt, ist das Design der Vernetzung, von Gerät zu Gerät und von Mensch zu Mensch.


REFLEX SI & BUSCH-BALANCE® SI

MIT ECKEN UND KANTEN. PERFEKT AUCH FÜR KNX.

DAS SI-PROGRAMM ENTWICKELT SICH WEITER. ZUSAMMEN MIT DER KNX-SENSORIK WIRD DIE STEUERUNG VIELER FUNKTIONEN EINFACHER, VIELFÄLTIGER UND ELEGANTER.

Ein schöner Raum entsteht aus dem Zusammenspiel der Formen, der Farben und des Lichts. Auch technisch verbessert man die Potenziale, wenn man Reflex SI / Busch-balance® SI zusammen mit KNX nutzt. Denn vernetzte Strukturen senken den Energieverbrauch und steigern Komfort und Sicherheit. Busch-Jaeger KNX-Bedienelemente sind die Schnittstelle zur Regelung von Licht, Wärme, Frischluft, Jalousien und Medientechnik. Dabei sorgen bei Multifunktionselementen RGB-LEDs für Klarheit. In den formschönen geradlinigen Rahmen finden alle zeitgemäßen Anwendungen Platz, wie Bewegungsmelder, Internetanschlüsse, Temperaturregler und vieles mehr. KNX schafft somit eine neue Vielfalt auch in der Standard-Installation.

  • JETZT IM GERADLINIGEN DESIGN
  • IDENTISCHE SORTIMENTSTIEFE REFLEX SI UND BUSCH-BALANCE® SI
  • FLEXIBEL IM OBJEKTGESCHÄFT BEI DER INTEGRATION ANDERER EINSÄTZE – 55ER-MASS
  • FARBE ANALOG ZU RAL 9010 ENTSPRICHT DEN TYPISCHEN AUSSCHREIBUNGSANFORDERUNGEN
  • BESCHRIFTBARE WIPPEN UND RAHMEN
  • BEIDE STANDARDPROGRAMME MIT UMFANGREICHEN BEDIENELEMENTEN FÜR BUSCH-INSTALLATIONSBUS® KNX UND BUSCH-FREE@HOME®

BUSCH-DYNASTY®

KLASSISCHE WERTE. STIL UND PERFEKTION.

BUSCH-DYNASTY®. DIE SCHALTERSERIE, DIE MIT BESONDEREN INTERIOR-DESIGNS HARMONIERT. DIE HOCHWERTIGE FORM UMSCHLIESST DIE AKTUELLE TECHNOLOGIE DER HAUSSTEUERUNG. AUCH KNX-BEDIENELEMENTE BEKOMMEN EINE KLASSISCHE AN-MUTUNG DURCH DAS VON HAND POLIERTE MESSING DES RAHMENS UND DURCH DIE MANUELL VEREDELTEN WIPPEN. JEDER WOHNRAUM VERDIENT EBEN DAS BESTE.

Klassik und Moderne verschmelzen bei Busch-dynasty® zu einer einmaligen Form, die mit traditionellen Architekturstilen harmoniert. Verschiedene Kombinationen aus Farbe, Dekor und Haptik ergeben eine Fülle an Möglichkeiten für das Ambiente in edlen Wohnungen, Hotels und Shopping-Bereichen. Gebürstetes oder poliertes Messing reflektiert nicht nur das Licht ausgefeilter Interieurs, sondern auch den besonderen Geschmack derer, die sich darin aufhalten. Dafür gibt es insgesamt 50 neue Busch-dynasty® Produkte: Abdeckrahmen aus Kunststoff oder Metall, die mit allen elfenbein- oder anthrazitfarbenen Wippen, Steckdosen und Zentralscheiben von Busch-Jaeger kombiniert werden können. Ob Serienschalter, SCHUKO® Steckdose mit LED-Kontrolllicht oder ein Vierfach-KNX-Sensor mit Raumtemperaturregler – die Busch-dynasty® Rahmen inszenieren jede Funktion auf einzigartige Weise.

  • LUXURIÖSES DESIGN, HERAUSRAGENDE QUALITÄT
  • HANDARBEIT MACHT JEDES PRODUKT ZUM UNIKAT
  • ZAHLREICHE UNTERSCHIEDLICHE STILE UND VIELE KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN

LIVING SPACE® | SMART HOME

ERLEBEN SIE DIE BEEINDRUCKENDE VIELFALT.

LÖSUNGEN INTERAKTIV ERLEBEN. WAS BUSCH-JAEGER IM DETAIL AUSMACHT, KANN MAN AUCH DREIDIMENSIONAL ENTDECKEN. ALLE RÄUME SIND VIRTUELL BEGEHBAR. HIER SIEHT MAN JEDES PRODUKT KLAR IN DER ANWENDUNG.

Die fast grenzenlosen Möglichkeiten der Busch-Jaeger Welt bleiben nicht abstrakt. Denn Living Space® wird bereits online lebendig, Produkte und Funktionen werden greifbar. Man kann sich am Monitor im Raum bewegen und sieht, wie das eine ins andere greift. So hat der Elektroinstallateur schon im Vorfeld einen tatsächlich wohnlichen Rahmen. Hier kann er am konkreten Beispiel beraten und Empfehlungen für die eine oder andere Lösung abgeben.