Gebäudesystemtechnik KNX

Busch-priOn®

Farbübersicht

Ein Dreh und man hat alles im Griff

Über die Menüsteuerung lassen sich einzelne Leuchten direkt ansteuern und dimmen. Auch Jalousien reagieren auf einen Dreh – entsprechend der Zeitsteuerung oder gemäß der individuellen Anforderung. Das passende Wohlfühlklima wird von der Einzelraum-Temperaturregelung geschaffen. Und angepasst an die persönlichen Gewohnheiten kreieren komplette Szenen das individuelle Ambiente.

Modulares System

Durch das praktische Modul-System ist Busch-priOn® nicht rahmengebunden. Wer zum Beispiel nur eine oder wenige klare Funktionen braucht, entscheidet sich für das 1-fach oder 3-fach Bedienelement. Oder wählt für mehr Möglichkeiten das übersichtliche, leicht zu bedienende Farbdisplay mit Drehbedienelement. Die Abschlussleisten enthalten wahlweise einen Temperaturfühler für die Raumtemperaturregelung, eine Infrarotschnittstelle für die Fernbedienung oder einen Näherungssensor, um das Display oder die LED der Bedienelemente bei Annäherung zu aktivieren.

Busch-priOn®: der erste KNX-Drehdimmer

Mit langlebiger LED-Technik. Der Drehregler leuchtet in den Farben des Farbsystems und gibt so Rückmeldung über die ausgewählte Funktion. Gelb steht für Licht, Blau für Jalousiesteuerung, Magenta für Lichtszenen und orange für die Heizungssteuerung. Diese Farben finden sich in den Wippen der Flächenbedienelemente wieder. Busch-priOn® ist ein durchgängiges Bedien- und Farbkonzept.

Zusätzliche Komponenten

Außerdem ist ein einzeiliges Display erhältlich, das zur Raumtemperaturregelung und / oder zur Anzeige von Meldungen dient. Auch diese Variante besitzt die Infrarot-/Näherungsfunktion. Allerdings nur im Design Glas schwarz.