Steckdose mit Kindersicherung

SCHUKO® Steckdose mit integriertem erhöhtem Berührungsschutz

Strom ist nützlich, aber auch gefährlich.

  • Umgangssprachlich „Kinderschutzsteckdose“ genannt
  • Die Steckdose mit Kindersicherung bietet mehr Sicherheit für Kinder durch Schutz vor den Gefahren des Stroms
  • Verriegelung öffnet nur bei gleichzeitigem Druck auf beide Öffnungen
  • Gewohnte bequeme Bedienung
  • Nachgerüstete „Teddys“ sind trügerisch und entsprechen nicht den VDE-Bestimmungen
  • Die Kindersicherung ist fest mit der Steckdose verbunden und kann nicht fahrlässig entfernt werde
  • Sicherheit durch Berührungsschutz
  • Maximaler Schutz ohne nicht zugelassene Kappen
  • Ganzheitliches Schalterdesign ohne störende Aufsätze

VDE-Prüfzeichen

Die SCHUKO® Steckdose mit Kindersicherung bietet für Kinder mehr Sicherheit vor den Gefahren des Stroms. Im Gegensatz zu nachträglich montierten Einsätzen besteht die Produktgarantie des VDE-Prüfzeichens. Die Steckdose mit Kindersicherung ist problemlos nutzbar und das Design unbeeinträchtigt.

Automatische Verriegelung

Schutzkappen für Steckdosen – „Teddys“ genannt – garantieren keine Sicherheit und entsprechen keiner nach VDE zugelassenen Steckdose. Besser ist die integrierte Lösung. Hier wird der Stromstecker ohne lästiges Drehen eingeführt, die beiden Öffnungen entriegeln sich erst durch gleichzeitigen Druck.

Sicherheit in jeder Situation

Für Kinder ist alles spannend. Leider auch das, was unter Spannung steht. Besser ist es, an die Sicherheit in jeder Situation zu denken – für jede Altersgruppe. Zum Schutz der kleinen Entdecker gibt es die SCHUKO® Steckdose mit Kindersicherung, die das Einführen von Gegenständen in eine der Öffnungen verhindert.