Lichtschalter mit integrietem Bewegungsmelder

Busch-Komfortschalter®

Farbübersicht

Die perfekte Unterstützung

  • Automatische Lichtschaltung
  • Energieeffizient
  • Funktion wie ein normaler Lichtschalter
  • Flaches Design
  • Jederzeit manuelle Bedienung möglich
  • Erfassungsbereich: frontal 5 m, seitlich 3 m

Elegante Lichtschalter mit integriertem Bewegungsmelder

Der elegante Busch-Komfortschalter® lässt sich bedienen wie ein ganz normaler Lichtschalter, ohne dass die Automatik beeinflusst wird. Der Lichtschalter mit integriertem Bewegungsmelder bietet aber interessante Funktionen, die es in dieser Kombination in einem Gerät dieser Art bisher nicht gab. Er lässt sich berührungslos, manuell oder zeitgesteuert schalten. Der Busch-Komfortschalter® zeigt, was Technik heute können muss. Bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Flexibel in der Anwendung

Durch den intelligenten Nebenstelleneingang sind die Lichtschalter mit integriertem Bewegungsmelder in fast alle Wechsel- und Kreuzschaltungen integrierbar. Es müssen lediglich die verbleibenden Kreuz- und Wechselschalter gegen Taster getauscht werden. Für den Nebenstellenbetrieb können die vorhandenen Leitungen der Kreuz- oder Wechselschaltung genutzt werden. Der 2-Draht-Einsatz ist für die Nachrüstung sehr gut geeignet. Und der Relais-Einsatz ermöglicht den Anschluss von universellen Lasten. Vorbildlich. Egal, welche Funktion bevorzugt wird – die Busch-Komfortschalter® präsentieren sich wie ein normaler Lichtschalter und sind genauso leicht zu bedienen.

Time-Komfort. Von Hand an-, aber automatisch ausschalten

Für Treppenhäuser als Treppenlichtzeitschalter. Man kommt ins Haus, das Licht brennt noch, weil kurz vorher jemand durch den Flur ging. Doch nach ein paar Schritten ist es plötzlich dunkel, weil die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Der innovativen Lichtschalter mit integriertem Bewegungsmelder vermeiden zuverlässig diese manchmal gefährlichen Situationen. Sie registrieren, dass wieder eine Person im Flur ist, und starten die gewählte Nachlaufzeit erneut.

Medium-Komfort. Automatisch an-, aber von Hand ausschalten mit dem Lichtschalter mit integriertem Bewegungsmelder

Für verwinkelte Keller oder Arbeitszimmer. Busch-Komfortschalter® sorgen automatisch für Licht – sie lassen es aber eingeschaltet, solange man es braucht. Bewegt man sich nicht oder verlässt man vorübergehend den Erfassungsbereich, bleibt das Licht eingeschaltet. So kann man in aller Ruhe alles erledigen und selbst bestimmen, wann es wieder dunkel sein soll.

Maximaler Komfort. Nie mehr von Hand schalten

Für Durchgangsräume wie Flur, Keller, Toilette. Das Licht wird automatisch eingeschaltet, wenn jemand den Erfassungsbereich betritt. Wie lange es leuchtet, ist zwischen ein bis zehn Minuten wählbar. Besonders sicher: Geht eine Person erneut durch den Erfassungsbereich, startet die Timer-Einstellung wieder von vorne. Auch die Helligkeitsschwelle, ab der sich das Licht einschaltet, lässt sich den Gegebenheiten anpassen. Damit bleibt man frei und flexibel – auch wenn sich die Lichtverhältnisse ändern. Zudem können Busch-Komfortschalter® Relais-Einsätze parallel geschaltet werden.

Gesamtes Produktsortiment