News

Zum 66. Mal wurden die Good Design Awards verliehen – Lichtruf- und Kommunikationssystem von Busch-Jaeger ausgezeichnet – Form und Funktionalität perfekt kombiniert

Komfort und Design – Auszeichnung für Busch-easycare®

Busch-easycare®, das universell einsetzbare Lichtruf- und Kommunikationssystem für Pflegeheime und Seniorenresidenzen, wurde mit dem renommierten Good Design Award ausgezeichnet. Dieser zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Designpreisen, die weltweit vergeben werden. Veranstalter, Organisator und Stifter des Preises ist das Chicago Athenaeum Museum of Architecture
and Design. Es ist die prestigeträchtigste Kultureinrichtung Chicagos und das einzige Museum seiner Art in den USA. Über 900 Bewerber aus 46 Ländern reichten ihre Unterlagen ein. Am 27. Januar wird der Good Design Award in New York verliehen.

Klares Design – das zeichnet Busch-easycare® aus. Die überzeugende Verbindung von innovativer Technik, höchster Funktionalität und wahrnehmungsorientierter Ergonomie, die im Gesundheitswesen besonders wichtig ist. Busch-easycare® erleichtert älteren Menschen durch seine hohe Funktionalität das tägliche Leben. Komfortabel und sicher. Mit dem Lichtruf- und Kommunikationssystem baut Busch-Jaeger seine Kompetenz im Bereich der Kommunikationssysteme für Pflegeeinrichtungen weiter aus. Das System kann in gängige Busch-Jaeger-Schalterprogramme integriert werden. Besonders für Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Wohnanlagen und Ambulanzen lassen sich somit Lichtrufanlagen und klassische Elektroinstallation perfekt verbinden. Für die Pflegeeinrichtungen ergeben sich durch Busch-easycare® neue Möglichkeiten der Gestaltung und Optimierung der Abläufe. Es unterstützt eine effiziente Organisation durch die flexible Zuordnung von Stationen und eine individuelle Anpassung an den Schichtbetrieb. Dabei können neun verschiedene Gruppen (Zeitzonen) definiert und bei Bedarf zusammengeschaltet werden. Für jede Zeitzone ist hinterlegt, welchen Zuständigkeitsbereich das Personal in dieser Zeit hat. Für Anlagen im Bereich betreutes Wohnen wird permanente Erreichbarkeit zudem über die frei programmierbare Umschaltung auf externe Hausnotrufzentralen oder Telefone garantiert. Das mehrzeilige, grafikfähige Display erleichtert dem Pflegepersonal die Aufgaben. Während den Bewohnern großflächige Bedienelemente mit
selbsterklärender Symbolik und Farbgebung sowie Zug- oder Pneumatiktaster im Sanitärbereich ganz
funktional das Gefühl von Sicherheit geben. Überzeugend ist auch die einfache Installation, die keine spezielle Systemverkabelung erfordert und sich ideal für die Renovierung oder Erweiterung eignet. Denn für alle Systemkomponenten können vorhandene Unterputzdosen genutzt werden. Sogar der Display-Einsatz zur zentralen Raumsteuerung über eine Busstruktur passt in eine einfache Installationsdose. Im Bedarfsfall können später weitere Geräte problemlos in die Installationstopologie integriert werden.

Busch-easycare® ist ein wegweisendes Lichtruf- und Kommunikationssystem, das auch im Alter Freude, Sicherheit und Komfort ermöglicht. Es ist zukunftssicher durch Update-Möglichkeiten, flexibel im täglichen Einsatz sowie bedarfsgerecht für alle Betreuungsabläufe und Pflegestufen.