News

Busch-Jaeger erweitert sein Programm für den Hotel- und Konferenzbereich.

Intelligente Raumsteuerung und Multimedia-Vernetzung für Hotels

Bei intelligenter Gebäudesystemtechnik für Hotels gibt es unterschiedliche Ansprüche zu berücksichtigen: Hotelbetreiber brauchen sichere und energiesparende Lösungen, die ihren Gästen gleichzeitig höchsten Komfort bieten. Busch-Jaeger kennt die Anforderungen der Branche und ist seit vielen Jahren als innovativer Lösungsanbieter etabliert. Mit seinem Programm für Hotelbetriebe und Schulungs- oder Konferenzeinrichtungen bietet Busch-Jaeger intelligente, vielfältig einsetzbare Produkte auf höchstem Design- und Qualitätsniveau, die zudem montagefreundlich und einfach zu installieren sind. Dieses Programm wurde jetzt durch neue Produkte und Funktionen ergänzt.

Mit Sicherheit effizienzsteigernd: Der Busch-Jaeger RFID-Cardschalter
RFID-Cardschalter gehören mittlerweile bei vielen Hotels zum Standard. Das neue System von Busch-Jaeger spart Energie und ist in vielen Designs verfügbar. Der RFID-Cardschalter aktiviert die gewünschten Funktionen durch das Einstecken der Zimmerkarte und begrüßt den Gast durch eine voreingestellte Lichtszene und die passende Klimatisierung. Dabei bietet er höchste Sicherheit und verhindert unnötigen Stromverbrauch, denn eine Aktivierung durch Dummy-Karten ist mit dem Busch-Jaeger-Produkt nicht möglich. Durch individuell anpassbare Relaisausgänge lassen sich die Nachlaufzeit von Beleuchtung oder Heizung, sowie die LED-Helligkeit einstellen. Der RFID-Cardschalter ist durch seine zwei elektronischen Schaltausgänge auch mit einer Raumsteuerung kombinierbar.

Raumsteuerungs-Funktionen effizient kombiniert mit dem Elektroniktaster
Verschiedene Funktionen wie Schalten, Dimmen oder Jalousiesteuerung lassen sich durch den Elektroniktaster von Busch-Jaeger platzsparend kombinieren. Er eignet sich für Kombigeräte mit Binäreingängen und ist ideal für die Verbindung mit dezentralen Raumcontrollern. Für den variablen Einsatz in jedem Anwendungsbereich gibt es die digitalen Elektroniktaster mit separat ansprechbaren LEDs als Einfach-, Zweifach- und Dreifach-Ausführung, sowie als DND/MUR-Schalter, die beispielsweise das klassische „Do Not Disturb / Make Up Room“ anzeigen. Die Montage ist schnell und komfortabel, denn die einheitlichen Klemmblöcke lassen sich vor dem Einstecken an den Elektroniktaster verdrahten. Eine Anbindung an bestehende KNX- oder andere Bus-Systeme ist ebenfalls möglich und bietet zusätzliche, komfortable Möglichkeiten der Raumsteuerung.

Flexible Mediennutzung mit dem Busch-Jaeger Multimedia Connector
Eine weitere neue Hotellösung von Busch-Jaeger ist der Multimedia Connector, der als Allrounder die gängigsten Multimedia-Anforderungen vereint. Egal ob für Ladevorgänge, Audio- oder Video-Streaming – mit ihm lassen sich alle Endgeräte schnell und einfach verbinden. In der Standard-Installation können beispielsweise über HDMI- und Cinch-Anschluss ein Fernseher als zweiter Monitor genutzt und Audiodateien von Smartphone oder Tablet über den Fernseher wiedergegeben werden. Mobile Endgeräte lassen sich über den USB-Ausgang laden, die integrierte Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht das Übertragen und Abspielen von Musik. Medientechnik oder Verstärker lassen sich durch eine kombinierbare, erweiterte Installation ansteuern. Mit dem neuen Produkt von Busch-Jaeger wird der flexible Medieneinsatz in Hotelzimmern oder Konferenzräumen noch einfacher.

 

Bildtexte

01
Der RFID-Cardschalter kann über zwei elektronische Schaltausgänge direkt Funktionen ansteuern oder mit einer Raumsteuerung kombiniert werden.

02
Der Multimedia Connector bündelt alle gängigen Media-Anforderungen platzsparend und effizient.

03
Erhöht die Service-Qualität für Hotelgäste: der DND / MUR-Schalter zeigt per LED den Raumstatus innerhalb und außerhalb des Hotelzimmers an.

04
Über Einfach-, Zweifach- oder Dreifach-Wippen lassen sich die Elektroniktaster in unterschiedliche Schalterprogramme und -designs integrieren.

Fotos: Busch-Jaeger